Home
Programm
Der besondere Film
GSC Filmfest
Kinderkino
Reiselust
Schulkino
Fassbinder
Jazzclub Kino
Die Kinos
Gutscheine
Preise
Jugendschutz
Kinowerbung
Impressum

Erleben Sie in unseren Kinos:
Bewegende Bilder - Freude und Spaß - Unterhaltung - Menschen und Erholung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Rudolf Huber
und das gesamte Kinoteam.

 

 Filmhaus-Huber Türkheim  

 

Das “Filmhaus-Huber“ in Türkheim ist seit 1949 ein beliebter Treffpunkt im
Herzen unserer Marktgemeinde.

In den beiden Kinosälen, mit insgesamt 361 Plätzen, der erstklassigen Bildqualität und dem akustischen DTS 6-Kanal Surround, sowie dem Dolby Digital Klangsystem wird der Kinobesuch zu einem echten Erlebnis.

 

 

 


Neu im Filmhaus Türkheim!
SONY 4K - RealD Premium 3D
Erstes Kino im Allgäu mit 4K digitaler 3D Projektion. Heller, klarer, gestochen scharfes Bild, brillanter Sound. Erleben Sie den Unterschied!
 
 

 

Das Computer gestützte Kassensystem ermöglicht eine individuelle Platzreservierung. Ausreichend viele kostenlose Parkplätze in unmittelbarer Nähe stehen den Besuchern zur Verfügung.

 

 


Seit 1994 Mitglied der „AG-Kino - Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V.“.


Das familienfreundliche Film-Programm umfasst mitunter auch themenbezogene Filmreihen, die dem Publikum auch Filme abseits des Mainstreams präsentieren, darunter künstlerisch besonders wertvolle Filme und Filme zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen.


Dazu gehört auch das jährliche Kinderfilm-Festival, ausgesuchte Kinderfilme, Weltkindertag, Kinderfasching,
Kasperletheater, Premieren mit Regisseur und Schauspieler, Filme in Originalfassung, SchulKinoWochen,
Kulinarisches Kino, Frühstück & Kino (1. Sonntag im Monat), Sonntag-Matinee, Previews, Cine-Maniacs-Filmfest,
Premieren: Die jungen Wilden, Ferienkino am Vormittag, Open-Air-Kino, Wunschfilm-Feten, etc.

 

Filmhaus-Inhaber Rudolf Huber hat sich dem anspruchsvollen Film verschrieben, vielfältig und bunt, kein Hollywood-Blockbuster-Einerlei, sondern viel Abwechslung.


Mehrfache Auszeichnungen für das qualitativ herausragende Jahresfilmprogramm durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Sowie mehrfache Auszeichnungen für das qualitativ herausragendes Jahresfilmprogramm durch die Bayerische Staatsregierung, FilmFernsehFonds Bayern.
 

 

 Filmhaus-Huber Bad Wörishofen



Das Filmhaus Bad Wörishofen in Mitglied bei

Das Lichtspieltheater „Filmhaus-Huber“ in Bad Wörishofen ist seit 1933 im Besitz der Familie Trautwein.
Über 77 Jahre waren eine Achterbahnfahrt durch die Filmgeschichte.
Generationen erlebten Romantik und Herzschmerz, Hochspannung und Gänsehaut, Science-Fiction und andere Zukunftsvisionen, Politik und Gesellschaftliches, Dramatisches und Komisches, Literarisches und Dokumentarisches,
Kinderkino und Jugendfilme.

 

Seit April 1997 betreibt es der jetzige Pächter Rudolf Huber.
Er hat sich dem anspruchsvollen Film verschrieben.
* deutsche, europäische, internationale Produktionen
* große und kleine Filme
* anspruchsvolle, unterhaltsame, engagierte Werke
* komische, dramatische, anrührende Filme
* Spielfilme, Dokumentationen
* Filme für ein erwachsenes Publikum, Filme für Kinder und Familien
* Das Programmangebot umfasst themenbezogene Filmreihen, die dem Publikum auch Filme abseits des
Mainstreams präsentieren, darunter künstlerisch besonders wertvolle Filme und Filme zu gesellschaftspolitisch relevanten Themen.
Man nennt dies Filmkunst, Programmkino oder Arthouse einfacher gesagt es ist Kino mit inhaltlichem Anspruch.
Immer jener Sache treu - der Liebe zum Kino!

 

Open Air Kino „Unter den Linden“ auf der Bahnhofstraße vor dem Kino.


Das anspruchsvolle Filmprogramm wird ergänzt:
* Fassbinder-Retrospektiven. (Rainer Werner Fassbinder wurde am 31.05.1945 in Bad Wörishofen geboren)
* Premieren mit Regisseur und Schauspieler
* Open Air Kino „Unter den Linden“ auf der Bahnhofstraße vor dem Kino
* Jazzclub und Konzertbühne – Festival „Jazz goes to Kur“
* Jährliches GSC-Filmfest (schwul/lesbisch)
* Ferienkino am Vormittag
 

* Mehrfache Auszeichnungen für das qualitativ herausragende Jahresfilmprogramm
durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

* Mehrfache Auszeichnungen für das qualitativ herausragendes Jahresfilmprogramm
durch die Bayerische Staatsregierung, FilmFernsehFonds Bayern.
Verleihung der Auszeichnung für das besonders gute Jahresfilmprogramm durch den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsminister Bernd Neumann am 30.09.2009 in Hamburg.

 






 

 Kino in der Dampfsäg Sontheim

Außergewöhnliches Kinoerlebnis in der Dampfsäg. Am nordwestlichen Ortsrand von Sontheim liegt die 1890 gegründete Dampfschneidesäge der wichtigsten holzverarbeitenden Betriebe des Günztals. Zwei Gebäude stammen aus der Gründerzeit: die 1891 erbaute Kistenmacherei und die 1917 nach einem Brand durch die Ottobeurer Zimmerei Albrecht errichtete Sägehalle.

Die besondere Bedeutung dieser etwa 375 Quadratmeter großen Halle liegt in der Holzkonstruktion, deren Vorbilder in der Ingenieurbaukunst des 19. Jahrhunderts zu suchen sind. Die Halle wurde bis 1967 als Sägehalle, dann als Holzlagerhalle genutzt.

1991 – Hundert Jahre nach der Errichtung des ersten Gebäudes wurde die Dampfsäg als „Kulturzentrum Dampfsäg“ eröffnet und eingeweiht. Seit diesem Zeitpunkt finden dort regelmäßig Ausstellungen, verschiedenste musikalische Veranstaltungen, Theater und natürlich Kinovorstellungen statt.  

 

  Mehr Infos über die Veranstaltungen im "Kulturzentrum Dampfsäg" 

 unter www.dampfsaeg.de